Vorankündigung – Ausstellung in der Backstube in Wasserburg 10/2017

Category Archives:Ausstellung

Vorankündigung – Ausstellung in der Backstube in Wasserburg 10/2017

Ausstellung Backstube Wasserburg

 

Seit einigen Jahren stelle ich nun mit meinem Kollegen Peter Stetefeld in der Wasserburger Backstube aus. Es war immer eine kleine, feine Ausstellung, bei der wir uns einem bestimmen Thema gewidmet haben und die auch stets Aufmerksamkeit bekommen hat. Auch in diesem Jahr wird wieder eine kleine Ausstellung vom 4. Oktober bis 31. Oktober zu sehen sein.

Diesmal dreht sich alles ums Shoppen und Genießen.

Peter Stetefeld hat es der wunderbare Laden in Wasserburg von Frau Beyer schon immer angetan. Kein Besuch in Wasserburg, wo er nicht einen kleinen Abstecher in die herrliche Welt von gestern macht. Frau Beyer, mittlerweile 89 Jahre, hat diesen Laden von Ihrem Vater geerbt und viele Jahre mit Ihrer Schwester betrieben. Mittlerweile ist sie alleine und hat auch nicht mehr jeden Tag von früh bis spät auf. Dennoch steht sie nach wie vor in ihrem Laden und kennt sich auch bestens in ihrem Sortiment aus. Man betritt den Laden und fühlt sich zurück versetzt in die Zeit der Kindheit. Jedenfalls für die, die vor 1965 geboren wurden, für die anderen ist es eine Entdeckung der besonderen Art. In vielen Schubläden hegt sie ihre Schätze und füllt auch die Bestände regelmäßig auf. Hier bekommt man noch eine chice Kittelschürze und einen „ordentlichen Kochtopf“.

Peter Stetefeld hat sich den Schätzen angenommen und sie fotografisch eingefangen. Die besondere Stimmung im Laden und das ausgefallene Sortiment haben eine Serie von interessanten und guten Fotos geliefert. Sein fotografischer Blick und seine Ideen in der Fotobearbeitung haben eine Reihe von emotionalen Fotos entstehen lassen.

 

Frau Beyer in ihrem Laden

Straßenansicht

Angeregt vom „Shoppingfeeling“ stelle ich eine Serie von interessanten, originellen und schönen Cafés, Läden und Gaststätten aus. Die Fassade einerseits, der Name andererseits ist die Visitenkarte eines Ladengeschäftes. Mag ich sie – bleib ich stehen und gehe hinein. Es sind aber auch die Menschen, die dort sitzen und eine Tasse Kaffee genießen, die mich aufmerksam machen. Auf meinen fotografischen Streifzügen durch die Städte habe ich so manche schöne Fassade entdeckt und fotografisch festgehalten. Diese Serie ist eine Erweiterung meiner Serie „Wirtliche Orte“ die ich im nächsten Jahr in der VHS-Galerie in München ausstellen werde.

Kommen Sie auf eine Tasse Kaffee in der Backstube vorbei und lassen Sie sich mitreißen vom fotografischen Shopping- und Genussfeeling.

 

Ausstellung Backstube Wasserburg

Schönes Leben

Ausstellung Backstube Wasserburg

Coffee & Kiss

 


Ausstellung vom 5. Oktober bis 31.10. 2017 – Eintritt frei

Category Archives:Ausstellung

Men at work | Eine Ausstellung der besonderen ART

Ausstellung men at work

Ausstellung MEN AT WORK

Fotografierte Arbeitswelten von Regine Richter

Es geht eine Faszination aus, vom Mann bei seiner harten Arbeit. Wenn er in seinem Arbeitsumfeld ungeschönt gezeigt wird – nicht in Szene gesetzt.

Zufällig, ungeschminkt und echt – das ist der Anspruch, den Regine Richter an den Worker bei seiner Arbeit hat. Nicht die dokumentarische Darstellung eines Arbeitsprozesses steht im Vordergrund, hier geht es ausschließlich um den Menschen. Es ist Richters Anspruch, nur ungestellte Situationen zu fotografieren, wie zufällig aus der Position des nicht wahrgenommenen Betrachters beobachtet.

Hartes und Sanftes, Zufälligkeit und Berechnung, Handarbeit und High-Tech, all das stellt Regine Richter in ihrer Arbeit spielerisch nebeneinander. Die Bildaussagen behindern sich nicht, sondern ergänzen sich auf ästhetische Weise. Pure menschliche Vitalität im Umfeld seelenloser Materie erzeugt ein hohes Maß an reizvollem Gegensatz.

Die Arbeiten werden als FineArt-Drucke in Schwarzweiß präsentiert. Die Bearbeitung mit harten Kontrasten unterstreicht einmal mehr die Darstellung des Menschen in einem rauen und von Mühsal geprägten Umfeld. Die Ausstellung besteht aus 31 Exponaten. Es sind limitierte Drucke auf FineArt-Papier in einer Serie von jeweils 10 Stück.

MEN AT WORK ist eine Ausstellung, die viel zu bieten hat: vom bloßen Betrachten einfach schöner Bilder bis hin zur philosophischen Annäherung an ein Lebensgefühl. Die Fotografin erreicht in ihren Bildern eine Unmittelbarkeit, die sich dem Betrachter wie von selbst eröffnet.

Regine Richter, 1962 geboren in Nürnberg, lebt und arbeitet im Chiemgau. Sie leitet dort ihre eigene Webagentur. Fotografie ist ihre große Leidenschaft; ihre Kamera trägt sie stets mit sich. Sie hatte bereits Ausstellungen in Nürnberg, München, Aurich, Papenburg, Bad Füssing und Wasserburg.

Nachtrag: Das Staatsministerium für Arbeit hat 2017 einen großen Teil der Sammlung angekauft. Im Staatsministerium werden die Büros, die zum Resort Arbeit gehören damit ausgestattet. 

Fünf Arbeiten der Ausstellung men at work sind bei der Jahresausstellung  2017 der Fotogruppe Wasserburg zu sehen.

Haben Sie Interesse an einer Ausstellung zu diesem Thema und den Bildern, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme sehr freuen. Die Arbeiten sind auf FineARt Papier in der Größe A3+ gedruckt. Sie werden mit weißem Passepartout im Alurahmen in der Größe 50x60cm präsentiert. Bei Interesse können auch andere Formate oder Trägermatierialien verwendet werden.

 

 

Category Archives:Ausstellung

MEN AT WORK FOTOAUSSTELLUNG IN MÜNCHEN

MEN AT WORK FOTOAUSSTELLUNG IN MÜNCHEN

MEN AT WORK FOTOAUSSTELLUNG IN MÜNCHEN

MEN AT WORK FOTOAUSSTELLUNG IN MÜNCHEN

MEN AT WORK | FOTOAUSSTELLUNG IN MÜNCHEN

Eine Fotoausstellung der besonderen Art.

„Eine Ausstellung für Ihr Haus – wenn nicht hier wo dann?“ Mit diesen Worten habe ich mich für die Ausstellung im Staatsministerium für Arbeit beworben. Ich habe sofort eine Zusage bekommen.

Men at work ist ein Thema, an dem ich schon seit mehreren Jahren arbeite. Der arbeitende Mann ist eine Herausforderung ihn zu fotografieren. Wichtig ist dabei, den Menschen bei der Arbeit zu überraschen. Keine gestellten Fotos. Kein Lächeln für die Kamera – entweder ist es da – weil die Arbeit Freude macht oder eben nicht. Die Faszination geht aus vom Mann, wie er sich seiner Arbeit hingibt. Angestrengt – ungeschönt – konzentriert oder auch freudig.

Da ich meine Kamera meistens bei mir habe und ich mit suchenden und offenen Augen durch eine Stadt gehe begegnen mir viele Menschen bei ihrer Arbeit. Jedesmal ist es eine Freude, wenn es mal wieder gelungen ist, einen Menschen fotografisch bei seiner Tätigkeit einzufangen. Pure menschliche Vitalität im Umfeld seelenloser Materie erzeugt ein hohes Maß an reizvollem Gegensatz.

Die Ausstellung besteht aus 31 Exponaten. Es sind limitierte Drucke auf FineArt-Papier in einer Serie von jeweils 10 Stück. Die Fotos sind in schwarzweiß bearbeitet und dem Thema entsprechend sind die Kontraste stark hervorgehoben.

 

 

Öffnungszeiten:
8. März bis 5. April 2017
Mo. – Do. 8 bis 18 Uhr | Fr. 8 bis 16 Uhr
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit
und Soziales, Familie und Integration
Winzererstr. 9, 80797 München

 

Flyer zum downloaden

Category Archives:Ausstellung

Ausstellung „Malerische Fotografie“ Tourist-Info Grassau

Malerische Fotografie – Fotoausstellung

Von Regine Richter und Peter Stetefeld

Vom 13.10. bis 7.11.2014

In der Ausstellung werden ca. 60 Arbeiten der beiden Künstler gezeigt. Beide sind in der Fotogruppe Wasserburg als auch im BSW Traunstein Mitglieder. Der Schwerpunkt Ihrer Arbeiten liegt bei der „Malerischen Fotografie“. Dabei kommt zum einen schon die Kamera bei der Entstehung der Fotos zum Einsatz, zum anderen werden die Arbeiten mit einer akribischen Nacharbeitung am PC entsprechend kreativ bearbeitet.

Herr Stetefeld zeigt ausschließlich malerische Fotos mit unterschiedlichen Motiven – von seinen Reisen aber auch viele Arbeiten mit lokalem Bezug.

Frau Richter hat im letzten Jahr ihren Schwerpunkt auf die Fotografie in Serie gelegt und zeigt einige Arbeiten aus den verschiedenen Serien an den Sie kontinuierlich arbeitet. Themenschwerpunkte sind in dieser Ausstellung „Leser“ und „wirtliche Orte“. Dabei ging es ihr darum, Menschen zu fotografieren, die sich in aller Öffentlichkeit dem gedruckten Wort völlig hingeben und in Bücher, Zeitungen oder anderen gedruckten Medien vertieft sind. Dabei entstanden ganz eindrucksvolle Portraits. Eine andere große Serie sind die „Wirtlichen Orte“ – originelle, kultige oder einfach nur schöne Gaststätten, Bars und Restaurants. Manche auch mit einem besonderen persönlichen Bezug.

Am 25.10 fand eine Midissage statt. In einem sehr schönen Rahmen mit launigen Worten des Kulturreferenten von Grassau, Herrn Seibold wurde die Ausstellung gefeiert. Die zahlreichen Gäste konnten mit den beiden Künstlern angeregte Gespräche führen und gewannen einen persönlichen Eindruck von der Arbeitsweise der Künstler.

Fotos: Michael Franck

Öffnungszeiten: Mo. 13. Oktober bis Fr. 07. November 2014
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort: Galerieraum 2. Stock in der Tourist-Information Grassau, Kirchplatz 3, 83224 Grassau

Category Archives:Ausstellung

Ausstellung „Wirtliche Orte“ in der Wasserburger Backstube

Ausstellung in der Backstube in Wasserburg "Wirtliche Orte" von Regine Richter

Ausstellung „Wirtliche Orte“ von Regine Richter in der Wasserburger Backstube 

Zusammen mit Peter Stetefeld stelle ich ab dem 2. September 2014 in der Wasserburger Backstube aus. Die Ausstellung umfasst eine Serie von Fotos aus originellen Bars, Gaststätten und Cafés. Die Locations befinden sich im In- und Ausland. Auf meinen Reisen habe ich die unterschiedlichsten „wirtlichen Orte“ entdeckt. Da ich gerne in Serie arbeite, konnte ich über mehrere Jahre hinweg diverse Einblicke bekommen und fotografisch festhalten. Es ist nur ein kleiner Auszug aus einer Vielzahl von Fotos der vergangenen Jahre. Einige der Bars sind Kult, mit anderen verbinde ich eine persönliche Erinnerung. So gab es dort z.B. das beste Eis oder den stärksten Espresso  – Genüsse, an die ich mich immer wieder gerne erinnere. Andere haben eine ganz besondere Lage, eine interessante Geschichte oder es war einfach ein herrlicher Tag – mit einem tollen Licht um zu fotografieren. Jede Aufnahme hat eine kleine Geschichte von einem besonderen Ort.

Eine kleine Geschichte hierzu:
Im letzten Jahr hatte ich die Gelegenheit das neue Spiegelhaus in Hamburg zu besuchen und wurde dort zu einem Espresso in die neue Kaffeebar eingeladen. Das farbenfrohe Ambiente, welches sehr an das Design der 70-er Jahre erinnerte, faszinierte mich sofort. Auf Nachfragen bekam ich die Information, dass die neue Caféteria der Kantine des alten Spiegelhauses nachempfunden wurde.

Das ganze Spiegelhaus wurde 1969 von dem Dänen Verner Panton, der für eine  richtungsweisende, farbintensive Innenarchitektur mit modernen Materialien stand, eingerichtet. Die Räume wurden in den folgenden Jahrzehnten erneuert und den Trends angepasst. Die Kantine jedoch wurde unter Denkmalschutz gestellt. Nach dem Umzug des Spiegel-Verlags in das neue Gebäude in der Hafen-City bekam schenkte das Museum für Kunst und Gewerbe die Kantine zum Geschenk. Dort kann man dieses Designkunstwerk nun besichtigen oder auch für private oder geschäftliche Veranstaltungen mieten.“

Mit einer speziellen und aufwändigen Technik werden die Fotografien bearbeitet und auf FineArt Papier ausgegeben. Durch die vielschichtige Bearbeitung und Verdichtung mit unterschiedlichen Texturen ergibt sich eine interessante strukturelle Anmutung. Die FineArtPrints können käuflich erworben werden.

 Malerische Fotografie von Peter Stetefeld

Peter Stetefeld stellt eine Sammlung von malerischen und sehr kreativ bearbeiteten Fotos aus. Es ist ein Streifzug durch die verschiedensten Motive und repräsentiert seine Vielseitigkeit in der Fotografie. Verbindendes Element ist die künstlerische Bearbeitung, die die Lebendigkeit der dargestellten Motive unterstreicht. Leicht und schemenhaft werden die fotografierten Menschen dargestellt. Herr Stetefeld druckt ebenfalls auf FineArt Papier, was jeden einzelnen Druck zu einem kleinen Kunstwerk macht.

Die Ausstellung hängt bis Ende September und kann zu den Öffnungszeiten der Backstube jederzeit besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über einen regen Besuch.

Café und Bäcke­rei
Was­ser­bur­ger Back­stube
Hoff­statt 13
83512 Was­ser­burg
Tele­fon: 08071/921721

Zur Homepage der Wasserburger Backstube

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 6.00 – 18.00 Uhr

Samstag 6.30 – 18.00 Uhr 
Sonntag und Feiertags 7.00 – 18.00 Uhr

Wenn Sie Fragen haben, oder ein Foto erwerben möchten, so kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

Category Archives:Ausstellung

Ausstellung „Faszination Serie“

„Vom 28. Juni bis 24. Juli war im Haus des Gastes in Eggstätt eine Ausstellung der ganz besonderen Art zu sehen. Unter dem Titel „Faszination Serie“ zeigen Regine Richter und Peter Stetefeld außergewöhnliche Fotografien, bei der die Einzelbilder durch inhaltliche oder formale Konstanten miteinander korrespondieren. Regine Richters Fotoserien beeindrucken durch Stilsicherheit, Peter Stetefeld zeigt einen emotionalen Blick auf das Motiv.“

Und hier für alle, denen es nicht möglich war die Ausstellung zu besuchen eine kleine Galerie meiner Fotos.

Das Thema Serie ist eines der für mich spannendsten Themen in der Fotografie. Es befriedigt nicht nur die Jäger- und Sammler Leidenschaft, es schärft auch den Blick für Ähnlichkeiten und Zufälligkeiten – was manchmal fast an ein Déjà-vu  Erlebnis erinnert.

Es fasziniert mich immer wieder zu sehen, wie Menschen mitten im Gewühl der Großstadt oder des Touristenstroms in das geschriebene Wort versinken können. Sie tauchen ein in eine Welt der Anderen – weit weg vom Hier und Jetzt.

Ich danke allen Besuchern – es war offensichtlich eine gut besuchte Ausstellung mit durchweg positiver Resonanz. Der Gemeinde Eggstätt nochmals vielen Dank für die Möglichkeit in diesem wunderschönen Pavillon auszustellen.

Category Archives:Ausstellung

Vorankündigung Ausstellung September 2014

Ausstellung in der Backstube in Wasserburg "Wirtliche Orte" von Regine Richter

 

_MG_0721c_30x45Im September 2014 werde ich zusammen mit Peter Stetefeld wieder eine Ausstellung in der Backstube in Wasserburg machen. Thema: „Wirtliche Orte von Regine Richter“ und „Malerische Fotografie von Peter Stetefeld“. Das Thema ist zur Location passend und es werden Fotos von originellen, berühmten oder außergewöhnlichen Gaststätten zu sehen sein. Die Fotos sind mit einer besonderen Technik bearbeitet. Lassen Sie sich überraschen!

Genaue Termine und Öffnungszeiten werden noch bekannt gegeben.

Café und Bäckerei
Wasserburger Backstube
Hoffstatt 13
83512 Wasserburg
Telefon: 08071/921721